logo Member of Congineer Group

Produktion

Schaltanlagenbau GmbH H. Westermann

Solides Handwerk

Die Fertigung von Schaltschränken, Niederspannungsverteilungen und technischen Containern sowie die Konfektionierung von Kabeln und auch die Serienfertigung bedürfen den Einsatz hervorragender Mitarbeiter*innen. Unser technisches Team besteht aus exzellenten Facharbeiter*innen und speziell geschulten Helfer*innen, die sich permanent weiterbilden und auch persönlich weiterentwickeln. Bei den verbauten Komponenten und dem eingesetzten Material achten wir auf höchste Qualität. Die Materialbeistellung durch den Kunden ist möglich.

1.

Schaltschrankbau

Steuerungsanlagen und Schaltanlagen von Westermann sind weltweit im Einsatz. Die Lösungen sind branchenunabhängig und werden zum Beispiel in der Automobil-, Holz-, Öl- oder Gasindustrie eingesetzt. Die Produktion erfolgt an zwei Standorten und in enger Absprache mit dem Kunden. Die Projektierung und Materialbeistellung durch den Kunden ist möglich, kann aber auch über die hauseigene Abteilung und Materialwirtschaft erfolgen. Flexibilität und Termintreue haben bei Westermann einen sehr hohen Stellenwert.

2.

CONTAINERLÖSUNGEN

Die Welt wird immer mobiler und modularer. Auf diese Entwicklungen reagieren wir mit speziellen Containerlösungen. Das sind komplett ausgestattete Containerstationen mit Schaltanlagen für den mobilen und stationären Einsatz, unabhängig von den klimatischen Bedingungen vor Ort und individuell nach Kundenwunsch gefertigt. Die Schaltschränke sind begehbar und gleichermaßen für den Innen- und Außenbereich geeigent. Ein großer Vorteil ist die schnelle Inbetriebnahme.

3.

KABELKONFEKTIONIERUNG

Wir fertigen für unsere Kunden komplette Kabelsätze und -bäume mit einer Länge von bis zu 150 Metern. Solche Systemkabel kommen zum Beispiel bei Windkraftanlagen, Kränen oder großen Gebäuden zum Einsatz. Je nach Kundenwunsch sind die Kabelkonfektionen mit Endhülsen oder Steckern in allen Variationen ausgestattet. Länge, Leitungsquerschnitte, Anbauteile, Beschriftung und die Art der Qualitätsprüfung ermitteln wir mit Ihnen im persönlichen Gespräch.

4.

VERTEILUNGSBAU

Westermann fertigt Niederspannungsverteilungen mit einer Stromstärke bis zu 1.600 Ampère. Aufgrund der modularen Bauweise gibt es keine Beschränkungen hinsichtlich der Größe der Verteilerschränke. Die Ausstattung erfolgt nach Kundenwünschen, gerne auch mit Integration zum Beispiel von EIB-Gebäudesteuerungen oder Beleuchtungssteuerungen. Möglich ist auch die Materialbeistellung durch den Kunden.

5.

SERIENFERTIGUNG

In der Regel sind Schaltschränke Einzelanfertigungen, weil sie exakt so ausgestaltet sind, wie von unseren Kunden vorgegeben. Und da gleicht im Detail kein Schaltschrank dem anderen. Allerdings sind wir auch in der Lage, ganze Serien von Schaltschränken herzustellen. Das sind in der Regel kleinere Schaltkästen, die komplett identisch sind. Eine solche Serie beginnt bei einer Auflage von fünf Schaltschränken und endet bei etwa 2.000 Exemplaren.

CON_Westermann_Produktion_Galerie_01
CON_Westermann_Produktion_Galerie_02
CON_Westermann_Produktion_Galerie_03
CON_Westermann_Produktion_Galerie_04
CON_Westermann_Produktion_Galerie_05

Ihre Ansprechpartner

Kompetenz & Erfahrung zahlen sich aus

Dipl.-Ing. Heinz-Dieter FinkeGeschäftsführer

Uwe FriedrichsGeschäftsführer

Elektro-Techniker Jens GerlingProduktionsleiter

Dipl.-Ing. Tobias LiebscherLeiter Automation

Marco DreSSlerAbteilungsleiter Werk II